>

Einladung zur Teilnahme an verhaltensökonomischen Studien

Das neue EconLab am Leibniz Institut für Gemüse und Zierpflanzenbau e.V. (IGZ) in Großbeeren bei Berlin sucht Probanden zur Teilnahme an wissenschaftlichen, verhaltensökonomischen Studien im Rahmen eines BMBF-Projektes. In den Studien werden die Probanden am Bildschirm verschiedene Fragen beantworten. Dies sind die ökonomischen Experimente. Diese Experimente dauern in der Regel ein bis zwei Stunden und werden bar vor Ort vergütet. Im Durchschnitt können Probanden durch ihre Teilnahme einen höheren Stundenlohn als bei einer Tätigkeit als studentische Hilfskraft verdienen. Der Verdienst ist jedoch abhängig von den Entscheidungen der Probanden.

Wer sind wir?

Das EconLab der Arbeitsgruppe „Wirtschaftliche Entwicklung und Ernährungssicherheit“ am IGZ beschäftigt sich mit menschlichen Entscheidungen rund um das Thema gesunde Ernährung und Ernährungssicherheit. Alle Studien werden aus gemeinnützigen Zwecken durchgeführt und die Ergebnisse anschließend publiziert. Die Anonymität der Probanden ist dabei jederzeit gewährleistet.

Wen suchen wir?

Wir suchen Menschen, gerne aber nicht ausschließlich Studierende, die Interesse haben, an interessanten wissenschaftlichen Studien teilzunehmen. Je nach Studie laden wir von allen registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer spezifische Gruppen ein, an bestimmten Experimenten mitzuwirken.

Wo finden die Experimente statt?

Je nach Thema der Studie finden die Experimente entweder am IGZ (Theodor-Echtermeyer-Weg 1, 14979 Großbeeren nahe Berlin) oder an einem in der Einladung angegeben Ort im Großraum Berlin statt. Informationen zur Anreise erhalten Sie mit der Einladung zu einem konkreten Experiment.

Wie können Sie teilnehmen?

Der erste Schritt des Anmeldeprozesses ist es, sich in unserer Datenbank anzumelden. Dieser Schritt verpflichtet Sie erstmal zu nichts; Sie werden in den nächsten Monaten lediglich Email-Einladungen zu bestimmten aktuellen Experimenten erhalten. Sie können dann frei entscheiden, ob Sie diese Einladungen annehmen möchten. Gelegentlich werden wir Sie auch über den Stand unserer Forschungsarbeiten informieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie www.f4f.igzev.org/orsee.

Continue Reading

Job Ad: Research Fellow in economics, political science or other quantitative social science with a focus on rigorous impact evaluation

The Peacebuilding Research Program at ISDC is seeking a: Research Fellow (M/F/D) (full-time or part-time) in economics, political science or other quantitative social science with a focus on rigorous impact evaluation The successful candidate will: Co-design of rigorous quantitative impact evaluations of peacebuilding programs Collect and analyse micro-level panel data in the context of impact evaluation […]

Job ad: Quantitative Researcher in development and/or agricultural economics with a focus on longitudinal data collection and analysis

In the BMBF-funded collaborative research project Life with Corona-Africa, we generate new evidence and policy guidelines on how African citizens respond to and cope with the profound global shock to their lives and livelihoods caused by Covid-19. The goal is to advance understanding of how the pandemic is affecting food, health, work, gender and social cohesion […]

Job ad: Research Assistants for the Peacebuilding Research Program at ISDC

The Peacebuilding Research Program at ISDC is seeking 2 Student Research Assistants/ Werkstudent*innen (part-time – 20 hours per week each) to support various research projects at the nexus of socio-economic development and peace. Under direction, the RAs will provide support to research, analysis and operations. Responsibilities include: Cleaning, processing and analysing large-scale quantitative survey data; […]